Angebote zu "Mikrocontroller" (185 Treffer)

Lernpaket Mikrocontroller
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,95 € / )

Lernpaket Mikrocontroller:Inklusive: Mikrocontroller-System ATtiny85 mit USB-Anschluss und Experimentierfeld, Handbuch und Software auf CD-ROM Burkhard Kainka

Anbieter: eBook.de
Stand: 12.09.2017
Zum Angebot
Lernpaket Mikrocontroller
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,95 € / in stock)

Lernpaket Mikrocontroller:Inklusive: Mikrocontroller-System ATtiny85 mit USB-Anschluss und Experimentierfeld, Handbuch und Software auf CD-ROM Burkhard Kainka

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Mit Arduino die elektronische Welt entdecken
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Arduino-Standardwerk in 3., komplett überarbeiteten Auflage Die Arduino-Plattform ist der Standard in der Hobby-Elektronik geworden. Der kleine, leistungsfähige Mikrocontroller mit seiner leicht zu verstehenden Entwicklungsumgebung ist aus der Elektronikwelt nicht mehr wegzudenken. In unzähligen Projekten kommt das Arduino-Board zum Einsatz, Hundertausende von konkreten Software-Lösungen stehen für jeden zugänglich und unter freier Lizenz zur Verfügung. Eine ganze Bastel-Generation hat bereits mit dem Elektronik-Bestseller von Erik Bartmann das Arduino-Universum kennengelernt. Der Arduino ist leicht zu programmieren. Elektronische Zusatzteile wie LCDs, Sensoren und Motoren können einfach an das Arduino-Board angeschlossen und kontrolliert werden. Die ersten Schritte sind leicht zu gehen. Um das Board jedoch für praktisch alle Steuerungsvorgänge des Alltags zu nutzen, ist ein solides elektronisches Grundwissen hilfreich. Mit diesem Buch lernst du den Arduino Schritt für Schritt kennen. Gleichzeitig erhältst du eine fundierte Einführung in die faszinierende Welt der Elektronik. Detailverliebt und durch viele alltagsnahe Beispiele illustriert, lernst du spielerisch die Elektronikgrundlagen. Herzstück des Buches sind 44 detailliert beschriebene Arduino-Bastelprojekte - den Hacks - vom einfachen blinkenden LCD über den Bau eines Roboters bis hin zur sinnvollen Kombination des Arduinos mit anderen Mikrocontrollern wie dem Raspberry Pi. In jedem Hack wird ein neues Grundlagenthema behandelt, neue Hardware wird eingeführt und neue Programmierkniffe und -werkzeug werden vorgestellt. Am Ende des Buches bist du ein erfahrener Elektronikbastler und Programmierer. In der komplett überarbeitete 3. Neuauflage des Arduino-Standardwerkes wurden neue Bauteile wie der Wifi-Chip ESP8266 aufgenommen und neue Entwicklerwerkzeuge wie Node-RED aufgenommen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.09.2017
Zum Angebot
Maxi Power Projekte mit ArduinoTM und Raspberry Pi
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Beliebig große Leistungen mit Mikrocontrollern schalten: Lichter, Elektro- motoren, Funksysteme und mehr. Das notwendige Elektronikwissen wird mit verständlichen Schaltplänen praxisnah erläutert. Die ersten Projekte auf dem Steckbrett sind Ihnen gelungen. Nun möchten Sie aber statt der kleinen LED eine richtige Lampe ansteuern oder statt den Micro-Servo einen größeren Elektromotor steuern. Das geht sehr gut mit handelsüblichen Mikrocontrollern und Mini-PCs. Was Sie bei der Schaltung von hohen Lasten beachten müssen und wie Sie Ihren Mikrocontroller dabei schützen, erfahren Sie in diesem Buch. Elektronikwissen für Power-Projekte Sobald Sie größere Lasten schalten wollen, benötigen Sie mehr als einen einfachen Kohleschichtwiderstand und müssen u. a. mit Transistoren, Festspannungsreglern und Relais hantieren. Wenn Ihnen diese Bauteile unbekannt sein, können Sie in den ersten vier Kapiteln erfahren, um was es sich dabei handelt. Dann zeigt Ihnen der Autor Schritt für Schritt, wie Sie mit dem Arduino(TM) und dem Raspberry Pi Schaltungen für Power-Projekte umsetzen. Das Wissen können Sie natürlich auch für jeden anderen Mikrocontroller und jeden Mini-PC nutzen. Aus dem Inhalt: - So schützen Sie Ihren Arduino oder Raspberry Pi bei hohen Lasten - Das optimale elektromagnetische Relais - Stabilisierte Spannungsversorgung für Selbstbau-Projekte - Netzteile mit einstellbaren Spannungsreglern - Größere elektrische Leistungen schalten - Zusätzliche Stromversorgung - LEDs als Lichtquellen für attraktive Power-Projekte - Blinkende LED-Streifen - Feuerwerk mit LEDs - LED-Fontäne - Wechselspannungs-Lichtquellen - Gleichstrom- und Wechselstrommotoren schalten - Elektromagnete und Magnetventile schalten - Elektrisch angetriebene Bewegungen - Funküberwachungs-Sets & -Zubehör - Funksteuerung eines Ausfahrt-/Einfahrt-Systems

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.09.2017
Zum Angebot
TinkerForge Starterkit Hardware Hacking
99,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Starterkit: Hardware Hacking ermöglicht es Kleinstspannungs-Elektrogeräte zu hacken und so mit Tinkerforge Modulen zu verbinden. Jeder (Embedded-)PC und jedes Smartphone/Tablet kann genutzt werden um mit den gehackten Geräten zu interagieren. Interaktion ist über USB sowie über WLAN mit Hilfe der WIFI Extension möglich. Auch eine Ethernet Schnittstelle kann mit der Ethernet Extension hinzugefügt werden. Zwei Funksteckdosen sind in diesem Kit enthalten, so dass direkt mit dem Hacken begonnen werden kann. Eine Schritt-für-Schritt Anleitung erklärt wie diese gehackt werden können (Lötkolben, Lötzinn und Schraubendreher benötigt). Es gibt zwei Gruppen von Anwendungen für dieses Kit: Steuern und Auslesen. Für Steuerungsanwendungen wird ein Industrial Quad Relay Bricklet mitgeliefert. Dieses besteht aus vier schaltbaren Solid-State-Relais. Für Ausleseanwendungen wird ein Industrial Digital In 4 Bricklet mitgeliefert. Dieses kann vier digitale Signale mit Spannungen bis zu 36V galvanisch getrennt auslesen. Dokumentierte Beispielanwendungen sind: - Rauchmelderalarm zum PC weiterleiten - Steckdosen über den PC uns über Smartphone/Tablet fernsteuern (Android, Windows Phone und iOS) - Garagentore über ein Smartphone/Tablet (Android, Windows Phone und iOS) öffnen und schließen - Türklingel zum PC weiterleiten Eine Vielzahl weiterer Anwendungen sind möglich. Alles was über eine Fernbedienung gesteuert wird oder digitale Signale ausgibt kann mit diesem Kit kinderleicht gehackt werden. Die dokumentierten Beispiele sollten ausreichen um auch ohne Vorkenntnisse jedes Elektrogerät in dieser Kategorie zu hacken. Die Programmierung kann über alle verfügbaren Bindings (C/C++, C#, Delphi/Lazarus, Java, JavaScript, LabVIEW, Mathematica, MATLAB/Octave, Perl, PHP, Python, Ruby, Shell, Visual Basic .NET) stattfinden. Beispielimplementierungen für viele Programmiersprachen und Demo-Anwendungen erleichtern den Einstieg in die Programmierung mit Tinkerforge. Benötigte Werkzeuge - Lötkolben - Lötzinn - Schraubendreher (um Gehäuse zu öffnen etc.) Firmware aktualisieren und erste Tests Im ersten Schritt sollten die Bricks und Bricklets ausprobiert und die Firmwares ggf. aktualisiert werden. Dazu müssen der Brick Daemon und der Brick Viewer installiert werden. Schließe beide Bricklets an den Master Brick an und verbinde es per USB mit dem PC. Anschließend kann über den Brick Viewer bestimmt werden, ob alle Firmwares aktuell sind. Falls nicht, so sollten diese aktualisiert werden Danach sollten mit dem Brick Viewer alle Bricks und Bricklets überprüft werden. Dazu klickt man am besten durch die verschiedenen Tabs und überprüft, dass der Master Brick und die Bricklets korrekt angezeigt werden. Funktionsweise Es gibt zwei grundlegende Möglichkeiten dieses Kit zu nutzen: Spannungen messen und Spannungen schalten. Eine detaillierte Erklärung der Grundlagen befindet sich im Hardware Hacking für Anfänger Tutorial. HINWEIS: Die genannten Spannungsobergrenzen sind einzuhalten! Geräte die über eine potentiell gefährlich hohe Spannung versorgt werden (z.B. Netzspannung) dürfen nicht gehackt werden! Spannungen bis zu 36V messen Der aktuelle Zustand von Elektrogeräten wird oft irgendwo in Form einer elektrischen Spannung repräsentiert. Wenn es sich um ein digitales Signal handelt und dessen Spannung unter 36V liegt, dann kann ein Industrial Digital In 4 Bricklet damit verbunden und der Zustand ausgelesen werden. Ein gutes Beispiel dafür sind LEDs. Eine LED die den Zustand eines Systems anzeigt, kann problemlos ausgelesen werden. Hierbei ist es wichtig zu beachten, dass die minimale Spannung, die als High erkannt wird, bei 3V liegt. Die maximale Spannung die als Low erkannt wird liegt bei 2V. Zwischen diesen Spannungen ist das Verhalten undefiniert. Um ein Signal auszulesen muss dieses an einen der Eingänge des Industrial Digital In 4 angeschlossen werden. Falls keine Reaktion des Eingangs im Brick Viewer zu erkennen ist, kann es sein das die Belegung gedreht werden muss (verpolt). Die Belegung kann per Trial and Error getestet werden. Das Industrial Digital In 4 ist verpolungsgeschützt. Die nachfolgende Abbildung zeigt exemplarisch die notwendige Schaltung zum Auslesen einer LED. Hierbei wurde der Vorwiderstand mit einbezogen um ausreichende Pegel für die High/Low Detektion zu erhalten. Spannungen bis zu 30V schalten Mit dem Industrial Quad Relay Bricklet können Signal geschaltet (kurz geschlossen) werden. Viele Geräte verfügen über Taster oder Schalter die

Anbieter: Conrad
Stand: 20.09.2017
Zum Angebot
Raspberry Pi für Einsteiger
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Was können Sie mit dem Raspberry Pi machen - einem kreditkartengroßen Computer zum Preis von 35 Euro? Alles! Wenn Sie programmieren lernen oder neue Elektronikprojekte umsetzen möchten, wird Ihnen dieser praktische Ratgeber extrem nützlich sein. Das Buch wurde in der zweiten Auflage auch für das Raspberry-Pi-Modell B+ aktualisiert und führt Sie Schritt für Schritt durch die unterhaltsamen und lehrreichen Möglichkeiten der Mikrocontroller-Plattform. Greifen Sie auf vorinstallierte Programmiersprachen zurück. Nutzen Sie den Raspberry Pi zusammen mit dem Arduino. Erstellen Sie Projekte, die mit dem Internet verbunden sind. Geben Sie Multimedia-Dateien wieder. Mit dem Raspberry Pi können Sie dies und vieles mehr erreichen. • Machen Sie sich mit den Hardware-Features des Raspberry-Pi-Boards vertraut. • Eignen Sie sich so viel Linux-Wissen an, dass Sie mit dem Betriebssystem zurechtkommen. • Erlernen Sie die Grundlagen von Python und Scratch - und beginnen Sie zu programmieren. • Zeichnen Sie Grafiken, erzeugen Sie Klänge und verarbeiten Sie Mausereignisse mit dem Pygame-Framework. • Nutzen Sie die Ein- und Ausgabepins GPIO des Mikrocontrollers für Hardware-Basteleien. • Finden Sie heraus, wie sich Arduino und Raspberry Pi gegenseitig ergänzen. • Erstellen Sie Ihren eigenen Pi-basierten Webserver mit Python. • Lernen Sie das Raspberry-Pi-Kamera-Modul kennen und binden Sie USB-Webcams und andere Peripherie-Geräte in Ihre Projekte ein.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Das Sensor-Buch - Mit Elektronik, Arduino und R...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sensoren sind überall. Die Welt ist voll von ihnen: Infrarotsensoren in Bewegungsmeldern, CO2-Detektoren für das Haus - und in Ihrem Smartphone finden sich winzige Beschleunigungsmesser, GPS-Module und Kameras. Dank der großen Verbreitung von Mobilgeräten sind Sensoren erstaunlich erschwinglich geworden. Sie können günstige Sensoren und Mikrocontroller-Boards kombinieren, um eigene Devices zu bauen. Dieses umfangreiche und in Farbe illustrierte Buch zeigt Ihnen in einer Reihe von Projekten, wie Sie Sensoren anschließen und auslesen. Sie erfahren, wie Sie die populären Arduino- und Raspberry Pi-Boards einsetzen, um Daten in einfachen, selbst geschriebenen Programmen zu verarbeiten. Mit diesem Buch schreiben Sie Programme und bauen Geräte für das Messen von: Rotation mit einem Potentiometer, Abstand mit Ultraschall, Annäherung per Infrarot, Helligkeit mit einem Fotowiderstand, Temperatur mit einem Thermometer, Kraft mit einem Drucksensor. Sie werden mit Widerstandssensoren arbeiten, aber auch mit Schaltern, Messwandlern, Potentiometern, Summern, 555-Timern und Spannungsteilern. Es gibt so viele Sinneswahrnehmungen da draußen, die Sie erfassen und verarbeiten können. Wie fangen Sie diese ein?

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Das Action-Buch für Maker - Bewegung, Licht und...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Power-Maker Simon Monk begleitet Sie Schritt für Schritt durch Experimente und Projekte, die zeigen, wie Sie Ihren Arduino oder Raspberry Pi dazu bringen, Motoren, LEDs, Sound und andere Aktoren zu steuern. Er beginnt mit den Grundlagen und führt Sie nach und nach zu immer größeren Herausforderungen. Mit anderen Worten: Action! Arduino ist ein einfacher Mikrocontroller mit einer leicht zu erlernenden Programmierumgebung, während Raspberry Pi ein kleiner Linux-basierter Computer ist. Der Autor macht die Unterschiede zwischen beiden deutlich und erklärt, zu welchem Zweck sie jeweils am besten geeignet sind. Mit diesen weit verbreiteten und günstigen Plattformen werden Sie lernen, LEDs, Motoren verschiedener Typen, Magnetventile, Wechselstromgeräte, Heizungen, Kühler, Displays und Sounds zu steuern. Schließlich werden Sie sogar in der Lage sein, diese Geräte per Internet zu überwachen und zu regeln. Das Arbeiten mit lötfreien Steckbrettern ermöglicht Ihnen einen raschen Einstieg und schon in kürzester Zeit bauen Sie Projekte, die lehrreich sind und dabei einfach nur Spaß machen. • Bauen Sie einen »Dosenquetscher« mit einem Linearmotor und Arduino • Bewässern Sie mit einem Arduino Ihre Pflanzen automatisch • Erstellen Sie ein individuelles Stoppsignal mit LEDs • Kühlen Sie Ihre Getränke mit einem selbstgebauten Thermostaten • Verstehen und verwenden Sie den PID-Regelalgorithmus • Setzen Sie einen Raspberry Pi ein, um eine Puppentanzparty zu schaffen, die sich zu Ihren Tweets bewegt! Simon Monk ist Vollzeit-Autor, der vor allem Bücher über Elektronik für Bastler schreibt. Zu seinen bekannteren Werken gehören Programming Arduino: Getting Started with Sketches, Raspberry Pi Kochbuch und Elektronik-Hacks: Ein Do-It-Yourself-Guide für Einsteiger. Außerdem hilft er seiner Frau Linda, der Geschäftsführerin von MonkMakes.com, Bausätze und andere Produkte rund um seine Bücher herzustellen und zu verkaufen. Sie können Simon auf Twitter folgen und auf simonmonk.org mehr über seine Bücher erfahren.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Das Action-Buch für Maker - Bewegung, Licht und...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Power-Maker Simon Monk begleitet Sie Schritt für Schritt durch Experimente und Projekte, die zeigen, wie Sie Ihren Arduino oder Raspberry Pi dazu bringen, Motoren, LEDs, Sound und andere Aktoren zu steuern. Er beginnt mit den Grundlagen und führt Sie nach und nach zu immer größeren Herausforderungen. Mit anderen Worten: Action! Arduino ist ein einfacher Mikrocontroller mit einer leicht zu erlernenden Programmierumgebung, während Raspberry Pi ein kleiner Linux-basierter Computer ist. Der Autor macht die Unterschiede zwischen beiden deutlich und erklärt, zu welchem Zweck sie jeweils am besten geeignet sind. Mit diesen weit verbreiteten und günstigen Plattformen werden Sie lernen, LEDs, Motoren verschiedener Typen, Magnetventile, Wechselstromgeräte, Heizungen, Kühler, Displays und Sounds zu steuern. Schließlich werden Sie sogar in der Lage sein, diese Geräte per Internet zu überwachen und zu regeln. Das Arbeiten mit lötfreien Steckbrettern ermöglicht Ihnen einen raschen Einstieg und schon in kürzester Zeit bauen Sie Projekte, die lehrreich sind und dabei einfach nur Spaß machen. • Bauen Sie einen »Dosenquetscher« mit einem Linearmotor und Arduino • Bewässern Sie mit einem Arduino Ihre Pflanzen automatisch • Erstellen Sie ein individuelles Stoppsignal mit LEDs • Kühlen Sie Ihre Getränke mit einem selbstgebauten Thermostaten • Verstehen und verwenden Sie den PID-Regelalgorithmus • Setzen Sie einen Raspberry Pi ein, um eine Puppentanzparty zu schaffen, die sich zu Ihren Tweets bewegt! Simon Monk ist Vollzeit-Autor, der vor allem Bücher über Elektronik für Bastler schreibt. Zu seinen bekannteren Werken gehören Programming Arduino: Getting Started with Sketches, Raspberry Pi Kochbuch und Elektronik-Hacks: Ein Do-It-Yourself-Guide für Einsteiger. Außerdem hilft er seiner Frau Linda, der Geschäftsführerin von MonkMakes.com, Bausätze und andere Produkte rund um seine Bücher herzustellen und zu verkaufen. Sie können Simon auf Twitter folgen und auf simonmonk.org mehr über seine Bücher erfahren.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Embedded Controller - Grundlagen und praktische...
46,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch gewährt einen Einblick in die Architektur eingebetteter Systeme und den Entwicklungsprozess für die sie steuernde Firmware. Die Anforderungen an ein unbeaufsichtigt laufendes Embedded System sowie deren Umsetzung stehen dabei im Fokus. Alle Konzepte werden anhand von verbreiteten Komponenten wie ARM® Cortex® M3 und M4 basierten Prozessoren, FreeRTOS oder lwip praktisch umgesetzt. Praxistipps zur effizienten und zielgerichteten Nutzung von Debug-, Einkapselungs- und Analysewerkzeugen runden das Buch ab. Sie helfen sowohl dem Einsteiger als auch dem erfahrenen Profi bei der Entwicklung robuster und wartungsfreundlicher Firmware für Mikrocontroller im eingebetteten Umfeld. Rüdiger R. Asche ist langjähriger freiberuflicher Entwickler von Firmware für Industrial Embedded Controller mit Spezialgebiet Kommunikationsarchitekturen. Zuvor hat er bei der Microsoft Corporation Fachartikel für die MSDN Plattform über Windows® Systemkomponenten verfasst und Systemsoftware für PC Systeme entwickelt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot